Erfindungen (2)

Скачать презентацию на тему: "Erfindungen (2)" с количеством слайдов в размере 6 страниц. У нас вы найдете презентацию на любую тему и для каждого класса школьной программы. Мы уверены, что наши слайды помогут найти вам свою аудиторию. Весь материал предоставлен бесплатно, в знак благодарности мы просим Вас поделиться ссылками в социальных сетях и по возможности добавьте наш сайт MirPpt.ru в закладки.

Нажмите для просмотра
Erfindungen (2)

1: MEDIEN

2: Ich meine/denke/glaube/finde, dass …die wichtigste Erfindung ist , weil … Ich meine/denke/glaube/finde, dass …die wichtigste Erfindung ist , weil … Meiner Meinung nach ist …die wichtigste Erfindung, weil …. Ich bin überzeugt, dass …die wichtigste Erfindung ist , weil … Ich meine, dass das Handy die wichtigste Erfindung ist, weil man damit überall telefonieren kann.

3: Viele Menschen telefonieren sehr oft. Ihr … muss immer griffbereit sein. Das … ist in allen Medien präsent. Es ist bereits zu einem Kultobjekt geworden. Viele geben dafür viel Geld aus. Sie können sich andere Dinge nicht leisten. Bei einigen Menschen klingelt das … ständig. Die anderen nervt das. Die Person mit dem … in der Hand oder am Ohr ist heutzutage selbstverständlich. Niemand wundert sich mehr darüber. Jedes Jahr gibt es viele neue Modelle. Kinder und Jugendliche kommen immer wieder in Versuchung. Das Problem ist ernst. Lehrer und Psychologen wollen den richtigen Umgang mit dem … auf den Lehrplan setzen. In manchen Situationen muss man sofort reagieren. Ein … kann Leben retten. Viele Menschen telefonieren sehr oft. Ihr … muss immer griffbereit sein. Das … ist in allen Medien präsent. Es ist bereits zu einem Kultobjekt geworden. Viele geben dafür viel Geld aus. Sie können sich andere Dinge nicht leisten. Bei einigen Menschen klingelt das … ständig. Die anderen nervt das. Die Person mit dem … in der Hand oder am Ohr ist heutzutage selbstverständlich. Niemand wundert sich mehr darüber. Jedes Jahr gibt es viele neue Modelle. Kinder und Jugendliche kommen immer wieder in Versuchung. Das Problem ist ernst. Lehrer und Psychologen wollen den richtigen Umgang mit dem … auf den Lehrplan setzen. In manchen Situationen muss man sofort reagieren. Ein … kann Leben retten.

4: 6. - Tut mir leid, Mama! Ich habe es nicht gemerkt. Ich habe nicht aufgepasst. 6. - Tut mir leid, Mama! Ich habe es nicht gemerkt. Ich habe nicht aufgepasst. ? – Hier steht es schwarz auf weiß. 120 Euro! Was hast du dir überhaupt dabei gedacht? 2. – Weiß ich nicht, keine Ahnung. ? – Weißt du Mama, wir hatten doch Prüfungen. Deshalb musste ich ständig mein Handy benutzen. 1. – Weißt du eigentlich, wie hoch deine letzte Handy-Rechnung ist? 7. –Kannst du mir mal erklären, warum die Rechnung so hoch ist? ? – Aber das kann doch gar nicht sein! Das ist unmöglich! ? - 120 Euro! ? – Und wie soll es weitergehen? ? – Aber das habe ich doch gemacht! Ich habe ja nur ganz selten telefoniert. ? – Und wieso hast du keine SMS geschickt? Das ist doch billiger! 12. – Mama, ich verspreche dir, dass ich ab jetzt besser aufpasse.

5: Ich bin dafür/dagegen, dass…, weil … Ich bin dafür/dagegen, dass…, weil … Ich meine/denke/glaube/finde, dass … Ich halte es für richtig/gut/schlecht, dass… Im Gegensatz dazu meine ich, dass… Ja, du hast Recht, aber … Ja, ich bin damit einverstanden, aber … Du hast gesagt, dass … , aber ich denke, dass…. Einerseits…, andererseits …

6: Hausaufgabe Warum ist ein Handy eine wichtige Erfindung? Was kann man damit machen? Welche positiven und negativen Seiten hat es? Deine Meinung dazu.

Скачать презентацию


MirPpt.ru