Was ist Sport?

Скачать презентацию на тему: "Was ist Sport?" с количеством слайдов в размере 26 страниц. У нас вы найдете презентацию на любую тему и для каждого класса школьной программы. Мы уверены, что наши слайды помогут найти вам свою аудиторию. Весь материал предоставлен бесплатно, в знак благодарности мы просим Вас поделиться ссылками в социальных сетях и по возможности добавьте наш сайт MirPpt.ru в закладки.

Нажмите для просмотра
Was ist Sport?

1: Was ist Sport? Sport ist Wettbewerb nach bestimmten Regeln und die Vorbereitung auf diesen Wettbewerb. Oft ist der Sport dient der Unterhaltung für die Zuschauer.

2: In der Regel treiben ist eine bestimmte Art der körperlichen oder geistigen Aktivität, engagierten mit dem Ziel der Wettbewerbe, sowie die Verbesserung der Gesundheit, Erhalt der moralischen und materiellen Befriedigung, Streben nach Vollkommenheit und Herrlichkeit, die Verbesserung der Fähigkeiten

3: Ich Liebe Sport weil es gut für Ihre Gesundheit und erhalten Sie auch so viele Emotionen wie Spaß und nicht so. Ich Besuche oft die Eisbahn wo ich Spiele Hockey und Liebe auch Fußball spielen.

4: Die beliebtesten Sportarten.

5: Jedes Land hat Ihre beliebte Sportart in einigen Hockey, und in einigen es ist Fußball und in einigen sogar SUMO-Ringer. Aber es gibt drei die beliebtesten sind Fußball, Eishockey und Basketball. Aber es gibt auch eine nicht weniger bekannte diese Boxen, Baseball und Tennis.

6: Fußball Fußball ist eine der beliebtesten Sportarten der Welt. Fußball Ball gespielt wird auf einem rechteckigen wiese (manchmal gras Kunstrasen ersetzen) mit Toren auf zwei gegenüberliegenden Seiten des Spielfeldes. Das Ziel des Spiels ist es, so viele Tore zu Schießen; das heißt, starten Sie den Ball in das gegnerische Tor oft wie möglich. Das Hauptmerkmal des Fußballs ist, dass die Spieler (außer der Torwart) dürfen nicht innerhalb des Spielfeldes den Ball mit den Händen berühren. Sieger des Spiels ist die Mannschaft mit meisten pro Spielzeit (zwei Halbzeiten zu je 45 Minuten) mehr Tore als der Gegner.

7: Spiele, ähnlich wie eine auf den Grundprinzipien der moderne Fußball, gab es bei verschiedenen Völkern seit alten Zeiten. So, unter den Bewerbern für den Chef der Prototyp des Fußballs ist die alten Chinesen (Chu-Chu) von den alten Römern und Griechen (garpastum), mittelalterliche Italiener (kalcho), die Azteken. Aber der heutige Fußball ist ein direkter Nachkomme Ballspiele in Großbritannien. Spiele, ähnlich wie eine auf den Grundprinzipien der moderne Fußball, gab es bei verschiedenen Völkern seit alten Zeiten. So, unter den Bewerbern für den Chef der Prototyp des Fußballs ist die alten Chinesen (Chu-Chu) von den alten Römern und Griechen (garpastum), mittelalterliche Italiener (kalcho), die Azteken. Aber der heutige Fußball ist ein direkter Nachkomme Ballspiele in Großbritannien.

8: Die ersten Spielregeln, die sich deutlich unterschieden zwischen Fußball und Rugby, aufgezeichnet wurden 1863, obwohl die ersten Fußballvereine entstanden etwas früher. Fußball nach den geltenden Regeln Berühmtheit erlangte am Ende des XIX-TEN Jahrhunderts. Dank der britischen Seeleute das Spiel geriet in zahlreichen Hafenstädten der Welt, und von dort verbreitete sich auf dem Territorium der Länder Europas, Lateinamerikas, Afrikas, Asiens. Die ersten Spielregeln, die sich deutlich unterschieden zwischen Fußball und Rugby, aufgezeichnet wurden 1863, obwohl die ersten Fußballvereine entstanden etwas früher. Fußball nach den geltenden Regeln Berühmtheit erlangte am Ende des XIX-TEN Jahrhunderts. Dank der britischen Seeleute das Spiel geriet in zahlreichen Hafenstädten der Welt, und von dort verbreitete sich auf dem Territorium der Länder Europas, Lateinamerikas, Afrikas, Asiens.

9: Eishockey ist eine Sportart, die Familie Spiele auf dem Eis -, Kunststoff -, Holz-oder Kräuter-Spielplatz, in dem zwei Teams versuchen, zu beeindrucken Ball oder Puck das Ziel — das gegnerische Tor, indem Sie den Stick. In jedem Team gibt es einen Torwart, der schützt das Tor Ihrer Mannschaft, und ein paar Feldspieler Eishockey ist eine Sportart, die Familie Spiele auf dem Eis -, Kunststoff -, Holz-oder Kräuter-Spielplatz, in dem zwei Teams versuchen, zu beeindrucken Ball oder Puck das Ziel — das gegnerische Tor, indem Sie den Stick. In jedem Team gibt es einen Torwart, der schützt das Tor Ihrer Mannschaft, und ein paar Feldspieler

10: Eishockey — Pin harter Sport, in dem Kraft-Techniken erlaubt. Aber die Regeln des Spiels, deren Verletzung strafbar Entzug beschränkt sich auf die macht. Eishockey — Pin harter Sport, in dem Kraft-Techniken erlaubt. Aber die Regeln des Spiels, deren Verletzung strafbar Entzug beschränkt sich auf die macht.

11: Basketball Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den jeweils gegnerischen Korb zu werfen. Die Körbe sind 3,05 Meter hoch an den beiden Schmalseiten des Spielfelds angebracht. Eine Mannschaft besteht aus fünf Feldspielern und bis zu sieben Auswechselspielern, die beliebig oft wechseln können. Jeder Treffer in den Korb aus dem Spiel heraus zählt je nach Entfernung zwei oder drei Punkte. Ein getroffener Freiwurf zählt einen Punkt. Es gewinnt die Mannschaft mit der höheren Punktzahl.

12: Basketball wurde im Jahr 1891 vom kanadischen Trainer James Naismith als Hallensport erfunden. Seit 1936 ist die Sportart olympisch. Heute hat der Basketballsport global, insbesondere in den USA, China und Südeuropa einen hohen Stellenwert. Alle vier Jahre findet in einem jeweils anderen Land eine Basketball-Weltmeisterschaft statt, die vom Weltbasketballverband FIBA veranstaltet wird. Basketball wurde im Jahr 1891 vom kanadischen Trainer James Naismith als Hallensport erfunden. Seit 1936 ist die Sportart olympisch. Heute hat der Basketballsport global, insbesondere in den USA, China und Südeuropa einen hohen Stellenwert. Alle vier Jahre findet in einem jeweils anderen Land eine Basketball-Weltmeisterschaft statt, die vom Weltbasketballverband FIBA veranstaltet wird.

13: Boxen Boxen ist eine Kampfsportart, bei der sich zwei Personen unter festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen. Ziel ist es, möglichst viele Treffer beim Gegner zu erzielen oder diesen durch einen Knockout außer Gefecht zu setzen. Die Kämpfer sind für gewöhnlich mit gepolsterten Handschuhen ausgestattet und müssen derselben Gewichtsklasse angehören.

14: Ein Boxkampf wird unter der Aufsicht eines Ringrichters über mehrere ein bis drei Minuten dauernde Runden ausgetragen. Er ist entschieden, wenn ein Gegner vom Ringrichter als unfähig erachtet wird, den Kampf fortzuführen, eine schwerwiegende Regelverletzung vorliegt, eine Aufgabe signalisiert wird oder der Ablauf der regulären Rundenzahl zu einer Punktentscheidung führt. Ein Boxkampf wird unter der Aufsicht eines Ringrichters über mehrere ein bis drei Minuten dauernde Runden ausgetragen. Er ist entschieden, wenn ein Gegner vom Ringrichter als unfähig erachtet wird, den Kampf fortzuführen, eine schwerwiegende Regelverletzung vorliegt, eine Aufgabe signalisiert wird oder der Ablauf der regulären Rundenzahl zu einer Punktentscheidung führt.

15: Die stärksten Nationen im Boxen gibt es England,die USA und die Ukraine haben diese Länder eine der stärksten Boxer. In diesen Ländern lebten und Leben die besten Boxer der Welt. In den USA ist es Muhammed Ali,Mike Tyson und Roy Jones. England ist Lennox Lewis,Derek Chisora und David Haye. In der Ukraine ist Klitschko Brüder Wladimir und Vitali. Die stärksten Nationen im Boxen gibt es England,die USA und die Ukraine haben diese Länder eine der stärksten Boxer. In diesen Ländern lebten und Leben die besten Boxer der Welt. In den USA ist es Muhammed Ali,Mike Tyson und Roy Jones. England ist Lennox Lewis,Derek Chisora und David Haye. In der Ukraine ist Klitschko Brüder Wladimir und Vitali.

16: Biathlon Biathlon ist eine vornehmlich im Winter ausgetragene Sportart, die sich als Kombinationssportart aus den Disziplinen Skilanglauf und Schießen zusammensetzt. Beim Langlauf handelt es sich um eine Ausdauer- und beim Schießen um eine Präzisionssportart, die beim Biathlon vereint werden.

17: Zunächst war der Biathlonsport eher eine Randsportart, wurde aber konsequent und erfolgreich zu einer Sportart weiterentwickelt, die publikumswirksam über das Fernsehen vermarktet werden kann. Ab dem Anfang der 1990er-Jahre stieg das Zuschauerinteresse stetig an, sodass Biathlon heute in einigen Ländern, insbesondere Deutschland, zu den beliebtesten Wintersportarten gehört. Zunächst war der Biathlonsport eher eine Randsportart, wurde aber konsequent und erfolgreich zu einer Sportart weiterentwickelt, die publikumswirksam über das Fernsehen vermarktet werden kann. Ab dem Anfang der 1990er-Jahre stieg das Zuschauerinteresse stetig an, sodass Biathlon heute in einigen Ländern, insbesondere Deutschland, zu den beliebtesten Wintersportarten gehört.

18: Biathlon ist eine der bei Olympischen Winterspielen ausgetragenen Sportarten, in nichtolympischen Jahren werden Biathlon-Weltmeisterschaften veranstaltet. Weitere internationale Rennen werden im Rahmen des Biathlon-Weltcups ausgetragen. Biathlon ist eine der bei Olympischen Winterspielen ausgetragenen Sportarten, in nichtolympischen Jahren werden Biathlon-Weltmeisterschaften veranstaltet. Weitere internationale Rennen werden im Rahmen des Biathlon-Weltcups ausgetragen.

19: Leichtathletik Die Leichtathletik hat die seit Urzeiten natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht. Sie steht damit Pate für das Motto Schneller, höher, weiter und bildet mit ihren Disziplinen das Herzstück der Olympischen Spiele. Breitensportliche Bedeutung jenseits des Leistungsanspruchs hat vor allem der Ausdauerlauf gewonnen.

20:

21: Gewichtheben Das Gewichtheben ist eine schwerathletische Sportart, bei der eine Langhantel durch Reißen oder Stoßen zur Hochstrecke gebracht wird, das heißt mit ausgestreckten Armen über den Kopf gestemmt wird.

22: Neben der Technik sind beim Gewichtheben insbesondere Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit für den Erfolg maßgeblich. Obwohl das olympische Gewichtheben als Randsportart einzuordnen ist, finden sich die Übungen bei vielen Hochleistungssportlern, zum Beispiel bei Sprintern und Kugelstoßern, wegen ihrer Schnellkraftaspekte im Trainingsprogramm. Neben der Technik sind beim Gewichtheben insbesondere Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit für den Erfolg maßgeblich. Obwohl das olympische Gewichtheben als Randsportart einzuordnen ist, finden sich die Übungen bei vielen Hochleistungssportlern, zum Beispiel bei Sprintern und Kugelstoßern, wegen ihrer Schnellkraftaspekte im Trainingsprogramm.

23: E-Sport Der Begriff E-Sport bezeichnet den sportlichen Wettkampf zwischen Menschen mit Hilfe von Computerspielen. In der Regel wird der Wettkampf mit Hilfe des Mehrspielermodus eines Computerspieles ausgetragen. Die Regeln des Wettkampfes werden durch die Software und externe Wettkampfbestimmungen, wie dem Reglement des Wettkampfveranstalters, vorgegeben. E-Sport wird sowohl auf Personal Computern als auch auf Spielekonsolen betrieben. Die Wettkampfteilnehmer werden E-Sportler genannt; pro Computerspiel kann es mehrere Disziplinen geben. Die meisten Computerspiele werden entweder als Individualsport oder Mannschaftssport betrieben. Bei einzelnen Computerspielen gibt es sowohl auf Individual- als auch auf Mannschaftsebene Wettkämpfe.

24: Neben der Beherrschung des eigentlichen Computerspiels benötigen die Spieler verschiedene motorische und geistige Fähigkeiten, um im Wettkampf erfolgreich zu sein. Motorisch sind für den Spieler vor allem Hand-Augen-Koordination, Reaktionsgeschwindigkeit und Durchhaltevermögen von Bedeutung. Räumliches Orientierungsvermögen, Spielübersicht, Spielverständnis, taktische Ausrichtung, vorausschauendes und laterales Denken zählen zu den geistigen Anforderungen. Neben der Beherrschung des eigentlichen Computerspiels benötigen die Spieler verschiedene motorische und geistige Fähigkeiten, um im Wettkampf erfolgreich zu sein. Motorisch sind für den Spieler vor allem Hand-Augen-Koordination, Reaktionsgeschwindigkeit und Durchhaltevermögen von Bedeutung. Räumliches Orientierungsvermögen, Spielübersicht, Spielverständnis, taktische Ausrichtung, vorausschauendes und laterales Denken zählen zu den geistigen Anforderungen.

25: ESport einer der teuersten Sportarten unter aller gezeigten da einige Preisgelder bis gingen bis zu 20 000 000 US-Dollar. ESport einer der teuersten Sportarten unter aller gezeigten da einige Preisgelder bis gingen bis zu 20 000 000 US-Dollar.

26: Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Скачать презентацию


MirPpt.ru